Bildungswende ≛ Studipoint

studi:event – Lehrerfortbildung von jugend forscht

Dieses Wochenende werden wir für euch an einer Lehrerfortbildung der Stiftung Jugend forscht e.V. teilnehmen. Der Name „Jugend forscht“ ist euch sicherlich durch den jährlichen Wettbewerb ein Begriff, daher freuen wir uns auch umso mehr, dass sich uns diese Chance eröffnet hat.

Was genau wir an diesem Wochenende erlebt haben, werden wir euch dann persönlich berichten! Also seid gespannt. :)

 

Literatur aus Zotero über BibLaTeX in Scrivener einbinden

In der Kategorie „wissenschaftliches Arbeiten“ zeigen wir euch, wie man einen guten und sinnvollen akademischen Workflow hinbekommen kann.

Wenn ihr mit Scrivener arbeitet (eine gute Alternative zu MS Word), um eure Texte zu verfassen, dann habt ihr euch sicherlich schon einmal gefragt, wie ihr eure Literaturangaben dort sauber einfügen und später ohne Probleme für LaTeX kompilieren könnt.

(mehr …)

Veränderungen im Leben sind gut

„Veränderung ist das einzig Beständige“ erkannte schon seinerzeit Heraklit. Doch wenn der Mut zu eben dieser Veränderung fehlt, bringen auch Weisheiten nicht weiter. Da gilt es, seine restlichen Reserven zusammenzukratzen und zu erkennen, dass eine Veränderung sehr viel mehr ist, als nur eine Bewegung weg von etwas Gewohntem.

(mehr …)

Stipendium im Studium fördert den Wissenserwerb

Wissen-Lernen-Coaching-Mathematik

Ein Studium ohne Stipendium ist eine teure Angelegenheit, entweder für die Studierenden selbst oder aber für deren Eltern.

Bei weitem nicht jeder kann seinen Lebensunterhalt über BAFöG bestreiten, und die Studienkredite der Banken sind so teuer, dass die meisten Studierenden diese nicht in Anspruch nehmen wollen. Eine Lösung der finanziell angespannten Situation kann – außer einem zeitlich oft nicht zu bewältigenden Nebenjob – ein Stipendium sein.
(mehr …)